Kommunikation – ein Schmuckstück

Kommunikation – ein Schmuckstück

Das Postauto schlängelt sich die steile Passstrasse hoch. Kommt ihm ein Auto entgegen, wird es eng. Eng wird es auch für Schreibwerkstatt-Absolventin Yvonne Hirt, wenn der Fahrplanwechsel ansteht und sie zudem Schmuck für Weihnachten fertigstellen muss.

Yvonne Hirt ist Leiterin Marketing-Kommunikation bei der PostAuto Schweiz AG. Zuständig für die Regionen Zürich und Zentralschweiz. Sie steuert zwar kein Postauto, dafür die Kommunikationsinstrumente der PostAuto AG. Sie schreibt für das Kunden- und Mitarbeitermagazin, plant die Werbung in den Fahrzeugen und kümmert sich um die Website.

Jubiläum bei der Post

Dass Yvonne Hirt ihren Job mag, belegt die Tatsache, dass sie seit nun bald 25 Jahren bei der Post tätig ist. Sie hat verschiedene Abteilungen gesehen, weiss bestens über das Unternehmen Bescheid. Ist ihr Wissen auch ihr Erfolgsgeheimnis? Es scheint so. Denn: Je mehr man über ein Unternehmen weiss, desto besser kann man darüber schreiben. Ein solides Wissen ist das Fundament eines jeden Textes.

Yvonne Hirt ist also nicht nur Marketingleiterin, sondern auch Unternehmensjournalistin. Sie sucht die Storys, verbreitet diese an die Leserschaft und arbeitet nach den journalistischen Standards. Dabei achtet sie strikt auf die Leserfreundlichkeit. Benutzt kurze Sätze, vermeidet Ausschweifungen und schreibt präzise. Regeln, die sie unter anderen in der Schreibwerkstatt gelernt hat. Obwohl: Präzision ist für Yvonne Hirt nichts Neues. Die kennt sie bereits von ihrem Hobby.

Kommunikation ist Silber, Schweigen ist Gold

In ihrer Freizeit designt Yvonne Hirt Silberschmuck. Filigrane Ringe, grobe Anhänger für Halsketten oder Ohrringe in Kaffeebohnen-Form. Woher holt sie sich ihre Inspiration? Vor allem aus der Natur. Ihr Kreationsmotto: Mach einen Spaziergang. Saug alles auf, was du siehst. Und plötzlich erinnert die Rinde eines Baumes an ein Wellenmuster. Und schon steht das nächste Motiv fest: ein Ring mit wellenartigen Linien.

Es ist klar, dass Yvonne Hirt der Redewendung «Reden ist Silber, Schweigen ist Gold» nicht viel abgewinnt. Für sie ist kommunizieren wichtiger als schweigen. Sie erklärt auch, warum. «Für die Menschen sind die Hintergrundgeschichten eines Unternehmens wichtig. Sie wollen verstehen. Hinter die Kulissen schauen. Daher muss ein Unternehmen kommunizieren», meint Yvonne Hirt. Für sie ist Silber wichtiger als Gold. Als Schmuckdesignerin, wenn es um Ringe und Anhänger geht. Und im Beruf, wenn mehr kommuniziert werden soll als bloss der Fahrplanwechsel. Denn mit Schweigen fährt eine Marketingleiterin der PostAuto AG nicht gut.

Erstveröffentlichung: 12.12.2013

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Wir bitten Sie, höflich und sachbezogen zu bleiben.
Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben. mit * markierte Felder sind zwingend auszufüllen.