CP-Trend: Storys, wenige Zahlen und Crossmedia

CP-Trend: Storys, wenige Zahlen und Crossmedia

Eine Corporate Publishing-Studie aus dem Jahre 2010 zeigt: Immer mehr Unternehmen betreiben intensives Storytelling im Geschäftsbericht, beschränken sich auf die wichtigsten Zahlen und publizieren ihn crossmedial.

Crossmedia – wann und wie?

Helsana geht mit gutem Beispiel voran. Seit 2013 publiziert die grösste Krankenkasse der Schweiz ihren Jahresbericht crossmedial. Im Crossmedia Publishing wird vor allem das «Wann» und das «Wie» für die Investoren spannend. Wann und wie die Publikationen erscheinen werden, war bis anhin fix: Der Geschäftsbericht ist jeweils im Februar in der Printversion erschienen. Diese statische Berichterstattung hat Helsana weiterentwickelt. Nun lesen die Investoren laufend im «Berichterstatter-Blog» von den aktuellen Kennzahlen, den Hintergrundstorys und den Strategie-Trends. So ergänzt der Blog den jährlichen Geschäftsbericht durch tiefgreifendes Storytelling – und bietet zudem mehr Transparenz im laufenden Geschäftsjahr.

Studie Geschäftsbericht im Zukunftslabor: Hier geht’s zur Studie

Sehen Sie auch das Interview mit Helsana-Kommunikationschef Rob Hartmans: Klicken Sie hier!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Wir bitten Sie, höflich und sachbezogen zu bleiben.
Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben. mit * markierte Felder sind zwingend auszufüllen.