Katja Wölfel: Auch Marketing braucht eine verständliche Sprache

Wenn die falsche Sprache zur Kunstsprache wird, heisst es plötzlich: «Da werden Sie geholfen!» Einige Werbe-Slogans, wie der von 11880, zeigen uns: Damit Werbung funktioniert, braucht es nicht immer eine korrekte deutsche Sprache. Dennoch ist die verständliche Sprache im Marketing nicht wegzudenken. Katja Wölfel ist Texterin und Konzepterin bei der Werbeanstalt Schweiz. Sie erzählt uns im Interview, dass sie viel mehr als klassische Werbemittel textet und weshalb gerade im Marketing die verständliche Sprache wichtig ist.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Wir bitten Sie, höflich und sachbezogen zu bleiben.
Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben. mit * markierte Felder sind zwingend auszufüllen.